Ausbildung nach einer METHODE? Oder was macht man mit „Problempferden“?

Ich habe das Reiten in einem Verein gelernt und mir wurde dort und auch in späteren Reitschulen immer wieder mitgegeben, dass Pferde reagieren müssen. Sie müssen Befehle ausführen, immer ruhig stehen bleiben und – hart ausgedrückt – müssen jedwedes Bedürfnis unterdrücken. Mir wurden folgende Sätze, zu verschiedenen Situationen, unterschiedlichster Reitlehrer und Pferdegurus „ans Herz“ gelegt: Mein Pferd hatte recht viel Power und wollte sich einfach ein wenig austoben – und das auch noch sehr gesittet, in einem schönen Galopp. Er wollte also gerade nicht so gerne durch parieren, so wie es vom Reitlehrer erwünscht war. Folgender Satz wurde mir dann dazu gesagt: …Er ist halt noch nicht broken. Er hat noch zu viel eigenen Willen… Ich habe mein Pferd geputzt und immer wieder gelobt, weil er so brav still stand und mir ohne zu zögern seine Hufe gab (ich lobe ihn heute noch nach jeden einzelnen, gegeben Huf). Der Satz…

Im Wald, da gibt es breite, übersichtliche Wege, die die Massen gehen. Es gibt Trampelpfade, die ab und zu begangen werden. Und es gibt das Dickicht, welches neue Wege entstehen lassen kann, wenn man die Kraft und den Mut dazu hat HORSENSATION

Continue Reading

Im dritten Teil der Blog Serie geht es nun über unsere und die Sensibilisierung unserer Pferde. Warum Sensibilisierung? Weil es da draußen Menschen gibt, die zeigen, wie toll sie mit ihren Pferden umgehen können und uns damit inspirieren und vielleicht auch packen – wir wollen…

Continue Reading

Ein sanftes rauschen streicht durch das, mit saftig grünen Blättern bestückte Geäst. Das Laubdach glitzert und bringt immer mal wieder einen tiefblauen Himmel zum Vorschein, während über den Waldboden warme Sonnenstrahlen tanzen. Fröhlich hallen die Stimmen der Vögel hindurch und fließen zusammen, zu einem wunderschönen…

Continue Reading

Heute schreibe ich über etwas sehr persönliches. Und ich weiß ehrlich gesagt überhaupt nicht, ob es jemanden gibt, der dasselbe Problem hat, wie ich. Vielleicht war ich deswegen mit diesem Thema immer sehr hin und her gerissen. Weil ich damit vielleicht auf totales Unverständnis stoße,…

Continue Reading

Hiermit eröffne ich meine Blogserie mit dem Thema „Beziehungsaufbau“. Die Idee kam mir, als ich ganz von Neuem starten wollte (mehr Gedanken dazu unter dem Artikel „Selbstreflexion“), den ersten Schritt machte und dies meiner Mutter bei einem Spaziergang erzählte. Sie fand das höchst interessant, obwohl…

Continue Reading