Ein sanftes rauschen streicht durch das, mit saftig grünen Blättern bestückte Geäst. Das Laubdach glitzert und bringt immer mal wieder einen tiefblauen Himmel zum Vorschein, während über den Waldboden warme Sonnenstrahlen tanzen. Fröhlich hallen die Stimmen der Vögel hindurch und fließen zusammen, zu einem wunderschönen Chorgesang. Das Rauschen gleitet durch das Laub, in sanften Wogen, immer wiederkehrend, wie ein Meer. Die dumpfen Schritte sind auf dem weichen Waldboden kaum zu hören. Ein leises, unsichtbares Band verbindet sie. Die Schritte folgen einem Tackt. Dem Tackt zwei vor Freude und Glückseligkeit pochenden Herzen.

 

 

Author

Ich heiße Chrissi und ich hatte meine große Entdeckung 2015 – da lernte ich Chi-Horsing (Saliho School von Sandra König) und die Akademische Reitkunst (nach Bent Branderup) kennen, welche mich auf einen komplett neuen Weg brachten… Diesen Weg möchte ich nun hier mit dir auf meinem Blog „Horsensation“ teilen!

Gerne können wir uns hier austauschen: